Bergschule Grund- und Gemeinschaftsschule Fockbek
 

Einschulungen 2017 - Herzlich willkommen in der Bergschule Fockbek

05. und 6. September 2017

Am 5. September war es wieder einmal so weit. An der Bergschule Fockbek wurden 65 Erstklässler und Erstklässlerinnen bei gutem Wetter eingeschult. Begleitet wurden die Kinder von ca. 300 Verwandten. Stolze, strahlende und vor allem neugierige Gesichter konnte man nicht nur seitens der Schülerinnen und Schüler, sondern auch auf Seiten der Eltern und Großeltern beobachten.

Die Schulleiterin Frau Shabanpoor  hob den Moment der Einschulung besonders hervor. An diesem Tag, so Frau Shabanpoor, gäben die Eltern das Wertvollste, was sie hätten, in die Hände der Lehrerinnen und Lehrer. Sie bedankte sich für dieses Vertrauen. Dagegen brachte der Grundschulkoordinator Herr Christiansen die Gedanken der Kinder zu ihrem neuen Lebensabschnitt zum Ausdruck. Was ist in meiner Schultüte? Sind meine Lehrerinnen nett und wie sieht eigentlich der Klassenraum aus? Ein Teil dieser Fragen wurde in der folgenden Unterrichtsstunde beantwortet, während sich die Eltern und Verwandten bei einem reichhaltigen Buffet stärkten oder sich über die Betreute Grundschule informierten.

Grußworte der Gemeinde überbrachte der Bürgermeister Herr Diehr. Eingebettet wurde die Einschulung in ein buntes Rahmenprogramm, welches von den Klassen 2b, 3a, 3b sowie 4b präsentiert wurde. Am Ende der Veranstaltung nahmen die Klassenlehrerinnen Frau Aust, Frau Jürgens  und  Frau Naeve  ihre Schützlinge in Empfang.

Alle weiteren Fragen werden sich wohl in den kommenden Wochen klären. Sicher ist nur, dass es für alle Beteiligten ein spannender und aufregender Tag war.

Am Mittwoch, den 6.9.2017, wurden die Fünftklässlerinnen und-klässler in der Bergschule eingeschult. Das regnerische Wetter an diesem Tag entsprach glücklicherweise nicht der Stimmung in der vollbesetzten Aula. Zunächst zündete die Klasse 7b ein musikalisches „Feuerwerk“. Frau Shabanpoor begrüßte anschließend die Neuankömmlinge mit ihren Begleitungen und fand, ebenso wie die weiteren Redner Herr Stave (Bürgervorsteher der Gemeinde Fockbek), Herr Zielke (Elternvertreter) und Herr Heckmann (Stufenleiter), heiter-liebevolle, dem Neubeginn in der Sekundarstufe I angemessen feierliche Worte. Auch der Schüler-sprecher Tim Lino Heitmann trat an das Rednerpult und begrüßte die neuen Schülerinnen und Schüler, bevor die Musikklasse 6b unter der Leitung ihres Klassen- und Musiklehrers Herrn Bruchhäuser mit „Naja, naja“ für einen weiteren musikalischen Glanzpunkt sorgte. Für gute Stimmung sorgte auch die an alle Anwesenden gerichtete Samba-Mitmachaktion einer kleinen Auswahl von Lehrkräften, in deren Anschluss die neuen Schülerinnen und Schüler von ihren Klassenlehrkräften Frau John (5a), Frau Spethmann (5b) und Herrn Taebel (5c) in die Klassenräume geführt wurden.

Wir wünschen allen Mädchen und Jungen viel Freude und Erfolg auf ihrem Weg an der Bergschule in Fockbek.

U. Christiansen/ L. Heckmann