Bergschule Grund- und Gemeinschaftsschule Fockbek
 
Und noch einmal Weihnachten…. – Feierlichkeiten in der Bergschule

Der Januar ist da und Weihnachten schon wieder sooo lange her. Lassen wir uns trotzdem noch einmal entführen in diese stimmungsvolle Zeit der fröhlichen Gesichter aller kleinen und großen Bergschülerinnen und -schüler. Und fröhlich waren sie, die Kinder und Jugendlichen, die während der letzten drei Tage vor den Weihnachtsferien das Fest mit großartigen musikalischen und theatralen Beiträgen einläuteten!

Schon am Dienstag, den 18.12.2018, duftete es im Schulgebäude nach weihnachtlichem Gebäck, hörte man bis auf den Schulhof frohen Weihnachtsgesang der 5. und 6. Klassen, während noch die Eine oder der Andere sich fleißig auf den Unterricht oder einen Test konzentrierte. Begeistert äußerten sich die Lehrkräfte über die tolle Stimmung während aller Vorführungen unserer Jüngsten aus der Sekundarstufe 1. Ebenso stimmungsvoll erklangen die Lieder und Darbietungen unserer Grundschülerinnen und Grundschüler am Vormittag des 20.12.2018. Unter der Leitung der Klassenlehr- und Fachkräfte der Klassen 1 bis 4 entstand eine musikalische Vorfreude in der Aula der Bergschule, die sich durch alle Räume zog. Auch die Großen konnten die Lieder auf dem Schulhof hören und ließen sich anstecken, teilweise auch in Erinnerung des Vorabends. Am Mittwoch, den 19.12.2018 ab 18.00 Uhr, erstrahlte dieselbe Aula nämlich in außergewöhnlich festlichem Licht! Ungefähr 170 junge Erwachsene des 9. und 10. Jahrgangs waren in großer Garderobe erschienen, so wie es sich für eine Gala gehört: Junge Männer in schicken Anzügen, junge Damen in festlichem Outfit an weihnachtlich eingedeckten Tischen nebst einem wunderbar reichhaltigen festlichen Buffet – alles natürlich selbst vorbereitet. Das Programm – vorbereitet jeweils von den einzelnen Klassen und dem WPU Gestalten des 10. Jahrgangs inmitten des normalen Schulalltags - reichte von lustigen weihnachtlichen Szenen über Tanz- und Gesangseinlagen bis hin zu einer erfolgreichen Spendensammlung für das Hospiz in Rendsburg durch den WPU „Lernen durch Engagement“. An dieser Stelle gilt großer Dank allen, die großzügig und mit offensichtlicher Freude die Spendendosen füllten!

Die Schülerinnen und Schüler des WPU „Band“ der Jahrgänge 9 und 10 umrahmten das Programm professionell mit musikalischen Genüssen. Durch den Abend führten kompetent und charismatisch Sophie Maus (10c), Henrik Dreller (10b), Kea Holling (10d) sowie Lena Ehlers (9b). Eine traumhaft schöne Weihnachts-Gala endete gegen 21 Uhr – gemeinsam singend, im Stehen, mit Begeisterung und stimmungsvoll leuchtenden Handy-Taschenlampen… 

Nur noch elf Monate, dann ist es wieder soweit: Wunderbare Weihnachtszeit. Wir freuen uns schon! 

Tania Ehmke